Auftrag + Angebot

Unser Auftrag

Das Erzbischöfliche Jugendamt (EJA) München und Freising koordiniert, fördert und verantwortet im Auftrag des Erzbischofs und im Rahmen der Jugendpastoral die kirchliche Jugendarbeit in der Erzdiözese München und Freising.

Das EJA gestaltet die kirchliche Jugendarbeit im Erzbistum mit und unterstützt gleichzeitig die Jugendarbeit in den Pfarrgemeinden und den katholischen Jugendverbänden.

In der Münchner Zentrale des EJA im KorbiniansHaus der kirchlichen Jugendarbeit sind die Leitung und die Fachreferate beheimatet.

Die Katholischen Jugendstellen, die Offenen Jugendeinrichtungen einschließlich Schul- und Jugendsozialarbeit sowie die zum EJA gehörenden Jugendhäuser sind die Außenstellen des Erzbischöflichen Jugendamtes, die über das gesamte Erzbistum verteilt sind.


Unser Angebot

Kirchliche Jugendarbeit ist für alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene offen. Sie bietet ihnen Räume zur Lebensentfaltung an.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bestimmen selbst die Themen und Schwerpunkte kirchlicher Jugendarbeit.

Wir unterstützen alle,
die mitreden wollen,
                              statt sich zutexten zu lassen.
die mitarbeiten wollen,
                              statt sich verarbeiten zu lassen.
die mitdenken wollen,
                              statt abzuschalten.
die mitgehen wollen,
                              statt sich gehen zu lassen.
Kurz: die ihr Leben (er-)leben und eine lebendige Zukunft gestalten wollen.

Das Erzbischöfliche Jugendamt bietet immer wieder Praktikumsplätze an. Ebenso Stellen für Theologinnen & Theologen, Sozialpädagoginnen & Sozialpädagogen, Verwaltungskräfte sowie Ausbildungsplätze! Schauen Sie einfach einmal vorbei!

Stellenangebote des Erzbischöflichen Jugendamts und der Erzdiözese München und Freising insgesamt HIER

 

 

unser Auftrag
Aktuelles