Veranstaltungen

Von uns für euch:
Gruppenleiterkurse, Aktionstage, Unterstützung deiner Ministrantenarbeit,...

Mit euch gemeinsam:
Gerne planen wir mit euch gemeinsam neue Formate - sprecht uns an!

Bei uns ist immer viel los!
Klick dich durch unser Angebot!

Schulprojekt-Aktions-Tage Förderschulen!

Projekttage mit dem Sonderpädagogischen Förderzentrum Bad Tölz

Termine: 
September 2021 bis Mitte April 2022 -  wöchentlich - Esel erleben!

 

 

 

Jugendtage Oberammergau 2022

Karten für die  Jugendtage der Passionsspiele in Oberammergau am 7. und 8. Mai 2022 sind HIER erhältlich.

Taizé 2022

Fahrt nach Taizé - 5. bis 12. Juni 2022

für Jugendliche und junge Erwachsene (15-35 Jahre)

Tausende von jungen Menschen aus verschiedenen Ländern kommen jedes Jahr nach Taizé (Burgund, Frankreich). Vor 75 Jahren gründete Frère Roger dort die ökumenische und internationale Communauté de Taizé. Jeder, der nach Taizé kommt, trägt zum Gelingen der Treffen bei und bringt sich ein (z.B. im Chor, beim Essen Austeilen, Abspülen, Übersetzen).

Kosten 200 bis 220 Euro (je nach Anzahl Anmeldungen!)

Darin enthalten sind:
· Übernachtung auf dem Zeltplatz in Taizé
· Hin– und Rückfahrt im Reisebus
· Verpflegung in Taizé
· Brotzeit bei der Heimfahrt
· Ferienversicherung/ Kompaktpaket (Reisekranken-, Unfall– und Haftpflichtversicherung)

Anmeldeschluss: 5. Mai 2022

Nach der Anmeldung erhalten alle Teilnehmer*innen eine Anmeldebestätigung.

Der Veranstalter dieser Maßnahme ist die Katholische Jugendstelle Bad Tölz-Wolfratshausen, Adalbert-Stifter-Str. 34, 82538 Geretsried
Tel.: 08171-99 89 66-0, info@jugendstelle-toel-wor.

Flyer hier!

Manege frei

Manege frei 2022 - 6.-10. Juni

Vorhang auf und Manege frei! In der ersten Woche der Pfingstferien vom 6. bis 10. Juni 2022  soll dieses Jahr endlich wieder Manege frei in alter Form stattfinden!

 

Fortbildung Gruppenleiter*

die Katholische Jugendstelle Bad Tölz - Wolfratshausen bietet mit Unterstützung der ROB (Regionale Offene Behindertenarbeit) eine Fortbildung für Gruppenleiter* mit Schwerpunkt Inklusion an

Wann? Freitag, 15., bis Sonntag 17. Juli 2022 

Wo? in der Jugendsiedlung Hochland, Königsdorf Rothmühle 1 · 82549 Königsdorf

Wie viele kommen mit? max. 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer 

Was kostet‘s? 60 Euro (für Übernachtung und Verpflegung)

Zielgruppe: Gruppenleiter, pädagogisch Interessierte, ehrenamtliche Mitarbeiter im Betreuungsbereich.

Was lernst du auf dem Kurs? Flyer hier!

 

 

Fahrt nach Schweden

6.– 19. August 2022 - Hajken in Schweden - für 16-26 jährige

Was brauche ich in meinem Leben wirklich und wie möchte ich eigentlich leben? Wenn du dir diese Fragen stellst, bist du bei uns genau richtig. Wir unternehmen eine Reise nach Schweden, um genau diesen Fragen auf den Grund zu gehen.

Wir fahren mit dem Zug nach Südschweden zu unserer Unterkunft zwischen Karlstad und der norwegischen Grenze. Nach unserer Ankunft leben wir die ersten Tage in einem Selbstversorgungshaus, wo wir gemeinsam unsere Zeit gestalten, uns selbst verpflegen und den 3-tägigien Hajk vorbereiten. Nach einer intensiven Vorbereitung geht es in Kleingruppen los. Alles was du in dieser Zeit braucht hast du im Rucksack dabei. Du wanderst, kochst auf dem Campingkocher und übernachtest mit deiner Gruppe im Zelt. Wieder im Haus angekommen hast du Zeit dich allein und in der Gruppe mit deinen Erfahrungen der letzten Tage auseinander zu setzten und nochmal zu entspannen. Denn als Abschluss unserer Reise geht es in die schwedische Hauptstadt Stockholm.

Esel-Abenteuer

Wir werden uns gemeinsam mit unseren vier Eseln auf kleine Abenteuer begeben. Die Pflege und das tägliche Versorgen der Tiere gehört dabei genau so dazu, wie unterschiedliche Hindernisparcours zu meistern oder durch den Wald zu schleichen. Abends sitzen wir gemütlich am Lagerfeuer, singen lustige Lieder, beobachten die Sterne und lauschen spannenden Geschichten.

Tagsüber werden auch immer wieder verschieden Workshops zum Thema Nachhaltigkeit, Upcyling, Regionale und saisonale Ernährung und vieles mehr angeboten. Spiel und Spaß kommen bei dieser integrativen Freizeit sicherlich nicht zu kurz.

Mit der Ferienmaßnahme wollen wir Kinder im Alter von 8 – 12 Jahren erreichen. Kinder mit und ohne Beeinträchtigung, aus leichten wie auch aus komplexen Familiensystemen sind bei dieser Freizeit herzlich willkommen.

Unter Umständen kann sich das Alter nach Art und Weise der besonderen Bedürfnisse mancher TN leicht nach oben verschieben. Kinder mit einer Beeinträchtigung werden von der Regionalen Offenen Behindertenarbeit (ROB) fachlich betreut und unterstützt.

Datum:15.-19.08.2022 - Kosten: 150 Euro

Ort: Jugendsiedlung Hochland in Königsdorf

Anmeldung hier!

 

 

                                            

 

Projektarbeit Gymnasium Geretsried

Die Jugendstelle Bad Tölz - Wolfratshausen bietet am Gymnasium Geretsried an:

Aktionstage 

Tutorenausbildung

Tutor*innen sind dafür da, den Schüler*innen der 5. Klasse den Start in den neuen Schulalltag zu erleichtern. Damit sie dafür gewappnet sind, erhalten sie am Schuljahresbeginn eine zweitägige Schulung.

Spielekompetenz, Aufsichtspflicht, Führen und Leiten, Konfliktmanagement und die Entwicklungspsychologie eines Fünftklässlers sind Schlagworte, die man als Tutor*in vor Beginn der Tätigkeit kennen sollte.

Die Schulung bietet einen Überblick über diese Themenfelder, so dass die zukünftigen Tutor*innen ihren Schulneulingen kompetent gegenübertreten können.

Während des Schuljahres werden die Tutor*innen dann regelmäßig vom Team der Jugendstelle betreut.

 

Bei Interesse an Aktionstagen oder Tutor*innen-Ausbildung einzelner Klassen an Ihrer Schule, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Kolping Bezirkszeltlager 2022

Kolping-Bezirks-Zeltlager 21. bis 27. August 2022

für 10-14 jährige
im Leitzachtal bei Irschenberg
Anmeldung hier!

 

 

Flossbau - Termine auf Anfrage! auch für Schulklassen!

Gemeinsam ein Floß bauen – so wird die Aufgabe beim erlebnisreichen Outdoor Team-Event der Jugendstelle lauten. Dabei ist es gar nicht so einfach ein trag- und schwimmfähiges Floß zu bauen. Neben einem gut durchdachten Konstruktionsplan wird das Zusammenspiel von Gespür für handwerkliches Arbeiten, Kreativität und Teamwork benötigt.

Ihr bekommt von uns Baumaterial, aus dem Ihr ein oder mehrere Flossen bauen könnt. Nach einem Sicherheitscheck der Flosse erhaltet ihr eine Einweisung und werdet mit der Technik und Taktik beim Paddeln vertraut gemacht. Ausgestattet mit Schwimmweste, Helme und auf Wunsch auch mit Neoprenanzug geht es dann anschließend aufs Gewässer.

Ausschreibung findest du hier:
Freie Terminwahl über info@jugendstelle-toel-wor.de
Anmeldung einzel hier: Gruppe hier:

Eselwanderung - Termine auf Anfrage!

Mit deiner Kinder- oder Jugendgruppe eine Eselwandertour durch die Isarauen

Ihr wollt mal eine etwas andere Wanderung machen?  Dann könnt ihr mit uns gemeinsam eine Wandertour mit den grauen Vierbeinern des Natur- und Erlebnishofs Rothmühle unternehmen.

Wir lernen die Tiere erstmal mit ihren Besonderheiten kennen, putzen, pflegen und füttern sie. Dann geht es auf zu einer kleinen Wanderung. Die Esel geben das Tempo vor.

Zurück auf dem Hof können wir über einem Lagerfeuer Würstl und Stockbrot machen und den Tag ausklingen lassen.

Dauer der Aktion kann individuell ausgemacht werden - Termine über info@jugendstelle-toel-wor.de

 

Kräuterwanderung vor dem Pfarrheim - Termine auf Anfrage!

Kleinen Kräuterhexen und Zauberern macht es Spaß, die Pflanzen am Weg, am Waldrand oder im Pfarrgarten kennen zu lernen, und sie sind fasziniert von den Zauberkräften, die in ihnen stecken.

Wir mischen getrocknete Kräuter zu einem duftenden Traumkissen, brauen uns einen leckeren Tee oder eine Kräuterlimo. Dann wagen wir uns schon an etwas schwierigere Rezepte heran, wie zum Beispiel ein Lippenbalsam, eine heilende Creme oder ein Blütenzucker.

Spiel und Spaß, Bräuche und Geschichten aus alter und neuer Zeit stimmen auf die verschiedenen Themen ein.

Die Kräuterwanderung ist für Grundschulkinder und/oder die kleinen Ministranten gedacht.

Terminfindung über info@jugendstelle-toel-wor.de

 

Ein Kochkurs in der Natur für Abenteurer - Termine auf Anfrage!

Hast du dich schon immer mal gefragt wie man auf dem Lagerfeuer kulinarische Köstlichkeiten zaubert?
Außer einfachem Grillen gibt es noch viel mehr Möglichkeiten das Feuer zu nutzen um Leckereien zu kochen.

Der Workshop macht nicht nur satt, sondern bereitet auch riesigen Spaß und großen Genuss!

In diesem Workshop lernt ihr neue Möglichkeiten kennen um leckeres Essen zu kreieren. Du wirst die Vielfalt der Natur schätzen lernen, wenn du ganz frische Kräuter und Salate sowie Spinat frisch von der Wiese erntest und zubereitest.
Zusätzlich werden wir eine Kräuterexkursion unternehmen, essbare Wildkräuter sammeln und auch zubereiten. Frische Kräuter im Salat oder als Kräuterbutter zubereitet sind eine Köstlichkeit.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe:
Alle die gerne essen, draußen sind und Spaß am Lagerfeuer haben!

Anfragen über info@jugendstelle-toel-wor.de

 

Online-Krimidinner - Termine auf Anfrage!

Wir laden euch herzlich zu unserem Online-Krimidinner ein. 

Gemeinsam werden wir dabei einen brisanten Fall lösen. Wie bei einem Krimidinner üblich, werden wir uns nebenbei mit kulinarischen Köstlichkeiten stärken.

Meldet euch an unter sgrasberger@jugendstelle-toel-wor.de

weitere Infos findet ihr hier!

 

Schnupperkurs für Gruppenleiter - Auf Anfrage!

Kursangebot für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit

Was wird geboten?
- selber kochen in der Selbstversorgerküche (regional und saisonal)
- Einführung in die Spielepädagogik
- Spielen, spielen…
- Abenteueraktionen, kreative Angebote, Gruppenspiele, Spiele für drinnen und draußen…
- Werte und Vorbildsfunktion
- Klärung von möglichen Aufgabenbereichen in deiner Pfarrei/Verein...

Für wen?
Alle interessierten Jugendlichen im Alter von 13 - 14 Jahren und du bist in einer Pfarrei im Dekanat Bad Tölz oder Wolfratshausen aktiv?

Mit euch gemeinsam:
Gerne planen wir mit euch Schuppertage oder Wochenenden! 

Wir haben dein Interesse geweckt, dann...
...melde dich bei deiner Pfarrei oder direkt bei uns info@jugendstelle-toel-wor.de

Workshop Nachhaltigkeit - Auf Anfrage!

Klima, Umwelt, Fairtrade.... alles schon mal gehört, aber um was geht es genau und was können wir selbst, in der Pfarreigruppe, in unseren Familien und darüber hinaus tun?

Zu diesen Themen werden wir im Workshop aktiv, schauen uns praktische Beispiele an und sammeln Ideen für die Umsetzung.

Sprecht uns für einen Termin einfach an

Dauer:  2 Stunden inklusive Pause

Pilgern - Auf Anfrage!

Wir pilgern auf dem Jakobsweg in Oberbayern und Österreich. 


Begleitung Jugendlicher

Wir beraten und begleiten Jugendliche und junge Erwachsene bis zu einem Alter von 27 Jahren.

  • Du hast Probleme oder Stress mit deinen Eltern, mit Geschwistern oder Schwierigkeiten, ein belastendes Familienereignis wie z. B. die Trennung deiner Eltern, zu verkraften?
  • Du fühlst dich in der Schule unter deinen Klassenkameraden nicht wohl, wirst vielleicht sogar geärgert oder leidest unter Mobbing?
     
  • Du hast große Angst vor Dingen oder Situationen, die andere in deinem Alter ganz selbstverständlich meistern, wie z. B. ein Referat in der Schule zu halten oder überhaupt erst regelmäßig in die Schule zu gehen oder mit dem Bus zu fahren?

 

Diese aber auch andere Probleme können in der Pubertät ein Grund sein, sich Hilfe zu holen von Fachleuten, die dich und deine Gefühle verstehen können, sich Zeit für dich nehmen und mit dir gemeinsam Lösungen finden und besprechen.

Selbstverständlich haben alle Mitarbeiter Schweigepflicht.

Multiplikatorenschulungen

Jugendleiter*Ausbildung

Eine Weiterbildung für ehrenamtlich engagierte Jugendliche in der Jugendarbeit

Tutoren* Schulung

Spielekompetenz, Aufsichtspflicht, Führen und Leiten, Konfliktmanagement und die Entwicklungspsychologie eines Fünftklässlers sind Schlagworte, die man als Tutor*in vor Beginn der Tätigkeit kennen sollte.

Die Schulung bietet einen Überblick über diese Themenfelder, so dass die zukünftigen Tutor*innen ihren Schulneulingen kompetent gegenübertreten können.

Workshop Nachhaltigkeit in der Jugendarbeit

Konkrete Methoden für die Kinder- und Jugendarbeit, um Nachhaltigkeit im Sinne von DIY und ZERO WASTE auszuprobieren und einzuüben

Streitschlichter* Ausbildung

Was sind Konflikte, wie entstehen sie und wie lassen sie sich lösen, ohne dass eine der Konfliktparteien in einen „faulen Kompromiss“ einwilligen muss?

Die Schülerinnen und Schüler machen sich in diesem Seminar mit einem konstruktiven Umgang zur Schlichtung von Konflikten vertraut und lernen die Arbeit von Streitschlichtern und Mediatoren kennen.


Inklusion leben! Esel-Abenteuer 16. bis 20. August 2021

Herbst-Abenteuer 2. bis 5. November 2021


Unsere Veranstaltungen sind…

  • Nachhaltig. D.h. wir versuchen so gut es geht regional und saisonal einzukaufen. Wir achten auf Plastik und CO2 Verbrauch
  • Fair. D.h. wir versuchen den TN- Beitrag für Euch möglichst gering zu halten und versuchen unsere Kosten über Zuschussmöglichkeiten abzudecken
  • Multikulturell. Bei uns musst Du nicht katholisch sein
  • Integrativ. Bei unseren Veranstaltungen ist jeder willkommen. Beeinträchtigt ist nämlich jeder von uns auf seine Art und Weise!

Aktuelles